3D Kletterführer

Kurzinfo
Lizenz: Shareware
Aktuelle Version: 1.0
Kurzbeschreibung: Mit dem 3D Kletterführer können Sie sich durch die Kletterhalle in der Outstation bewegen und Kletterrouten und ihre Schwierigkeitsgrade abrufen.

Screenshot vom Kletterführer 1.0
Screenshot vom Kletterführer 1.0 Zoom

Allgemein

Mit dem Kletterführer 1.0 wird eine neue Möglichkeit aufgezeigt, herkömmliche Kletterführer, Topos und sonstige Routenbeschreibungen in Kletterhallen zu ersetzen. In Kletterhallen verlaufen unterschiedliche Routen, die sich in der Farbe ihrer Griffe unterscheiden. Der Kletterführer 1.0 bietet verschiedene 3D-Ansichten der Halle an und zeigt die Routenverläufe. Die Routen können einfach mit der Maus in eine beliebige 3D-Ansicht eingezeichnet werden und werden dann auf alle anderen 3D-Ansichten übertragen. Anschließend können dann Kletterer in der 3D-Ansicht auf die eingezeichnete Route klicken und erhalten verschiedene Informationen wie Bewertung und Schrauber. Während das Abrufen der Informationen allen Usern möglich ist, können neue Routen erst nach der Eingabe eines Passwortes definiert werden.

Allgemein ist zu sagen dass dies zu den ersten frühen Gehversuche in C++ gehörte und heutzutage wohl nicht mehr dem Stande der Technik entspricht.

Der Kletterführer 1.0 ist angepasst an die Kletterhalle in der Outstation.

Features

  • 23 verschiedene 3D-Ansichten der Halle
  • Bequemes Einzeichnen von Routenverläufen mit der Maus
  • Alternativ zu den 3D-Ansichten ist auch ein schriftlicher herkömmlicher Kletterführer verfügbar.
  • Flexible Designmöglichkeiten des schriftlichen Kletterführers
  • Nur der Administrator kann Routen definieren und bewerten. Es können jedoch von den normalen Usern Bewertungsvorschläge abgegeben werden, sollten Routen ihrer Meinung nach falsch bewertet worden sein
  • Ansprechendes Startfenster (zumindest zu der Zeit als das Programm geschrieben wurde)

Download

In der downloadbaren Sharewareversion sind zwei Beispielrouten eingezeichnet. Administrationsaufgaben wie das Zeichnen neuer Routen oä sind in der Shareware jedoch nicht implementiert.